Die Bringer der Woche: Da geht doch was!

Screen-Shot-2013-04-30-at-9.42.52-PMLetzte Woche ging mir die Börse ehrlich gesagt ziemlich aufn Zeiger. Wegen der Warterei auf US-Jobdaten, die am Freitag überraschend bescheiden ausfielen, lagen die Börsianer die ganze Woche lang auf der faulen Haut. Keiner kam so recht in die Pötte weil der US-Notenbank – Zinsentscheid, der am 21. September ansteht, davon abhängt, ob die US-Wirtschaft genug wächst. Und das scheint irgendwie nicht so zu sein.

Wenn zu wenig Amis einen Job haben, dann kämpfen die Unternehmen mit Wachstumsproblemen. Für September scheint die Zinserhöhung also vom Tisch zu sein, denn das Risiko, die Konjunktur mit höheren Zinsen noch mehr ein zu bremsen ist zu groß. Billiges Geld auf Pump ist sowas wie Doping für Unternehmen, die Kredite aufnehmen und das Geld beispielsweise in Produktinnovationen investieren.

Unsere Germany 30 konnten am Freitag nach Bekanntwerden der schlechten Jobdaten tief durchatmen. Fett! Niedrige Zinsen! Das bedeutet, dass Anleger auch weiterhin auf Aktien setzten, um ihr Geld zu vermehren und nicht auf Sparbriefe, oder so. Diese Gewissheit peitschte den DAX schlagartig 1,52 Prozent nach oben- Bankfurt in Ekstase.

Obs diese Woche so weitergeht? Die USA liegen heute aufgrund des Labor Days erstmal auf der faulen Haut und die Wall Street bleibt dicht. Generell gilt der September als eher trister Börsenmonat, aber es gibt natürlich statistische Überraschungen und- Apple! Der Gadget-Gott versüßt uns mit seiner Key Note, bei der iBoss Tim Cook vermutlich das iPhone 7 präsentieren wird, den Mittwoch.

Die Erwartungen an das Ding sind naja, eher bescheiden. Mehr Farben, eine noch bessere Kamera und eine längere Akkulaufzeit sind zwar nett, aber nicht der Burner, den sich Apple-Fans erhoffen. Scheinbar setzt der Konzern bis zum – angeblich- revolutionären iPhone 8 (das dann was kann??) auf mehr Umsatz aus dem Appstore. Eine kreative Pause, könnte man das nennen. Ob sich die Apple-Aktionäre auch lieber in Geduld üben, oder noch vor der Key Note zuschlagen? Just in case, falls sich das Teil doch zum Verkaufsschlager entwickeln sollte und der Apple-Kurs die Schallmauer durchbricht…

So, ihr BUXianer, ich werde heute meinen Herbst-Urlaub buchen und dann überlegen, mit welchen Aktien ich meine Reisekasse tunen könnte. Oder vielleicht sollte ich doch lieber aufs iPhone 7 spekulieren? Erstmal Kaffee…Happy Trading!

http://getbux.com/de/bux-buzz-de/die-bringer-der-woche-da-geht-doch-was/

Werbeanzeigen
Die Bringer der Woche: Da geht doch was!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s