Gehen die Börsianer heute in die Vollen?

Thomson-5133Es gibt nicht viele Ereignisse, die von der Finanzwelt mit Spannung erwartet werden, obwohl schon vorab feststeht, dass das Ganze eine Nullnummer wird. Janet Yellen, die Granny der US-Notenbank Fed, machte gestern mit ihrer Rede zum Zinsentscheid dem Champions League Halbfinale Konkurrenz und brachte so manchen Börsianer in Zugzwang. Fußball gucken, oder an Janets Lippen hängen? Die meisten dürften sich dafür entschieden haben, asozialerweise ihr Smartphone mit zum Viewing zu nehmen, um ab und zu heimlich unterm Tisch die Lage zu checken.

Verpasst hätten sie auch ohne Handy wenig, denn die US-Notenbank zelebriert das süße Nichts. Bis auf Weiteres bleibt der Leitzins bei 0,25-0,50 Prozent eingefroren und wird vermutlich erst Richtung Winter aufgetaut. Diese – nicht sehr überraschende- Message könnte heute dafür sorgen, dass sich die Profi-Trader wieder etwas mutiger auf die Aktien stürzen, da niedrige Zinsen generell als gutes Kursdoping gelten. Ganz einfach, weil Spargeld auf der Bank keine Rendite bringt und Aktien somit das attraktivere Investment sind.

Für zusätzliche Bespaßung sorgen heute Unternehmensdaten. Wir befinden uns mitten in der Berichtsaison, der Zeit des Jahres, in der Dax-Firmen auf den Beichtstuhl müssen und der Öffentlichkeit ihre Umsatz- und Gewinnzahlen präsentieren.

Während Volkswagen vermutlich trotz guten Geschäften in China noch an der Dieselgate-Affäre zu knabbern hat und vor einem großen Bilanzloch steht, sorgte die Deutsche Bank heute Morgen für eine Mega-Überraschung. Die Skandalbank, die seit Monaten nicht aus den Negativ-Schlagzeilen kommt, erwirtschaftete im ersten Quartal überraschend einen Gewinn von 236 Millionen Euro. Da hatten sich die Analysten, die im Schnitt einen Verlust von 300 Millionen Euro erwartet hatten, ordentlich verspekuliert. Die Geschäfte in Bankfurt laufen zwar immernoch schlecht, aber Dank des knallharten Sparkurses und geringeren Kosten für Rechtstreitigkeiten, blieb unterm Strich doch ein hübsches, grünes Plus aufm Konto hängen.

Entpuppt sich die Deutsche Bank als Überraschungsei des Tages und erobert sich den DAX-Spitzenplatz?

http://getbux.com/de/bux-buzz-de/gehen-die-boersianer-heute-in-die-vollen/

Advertisements
Gehen die Börsianer heute in die Vollen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s