Gold als Angst- und Krisenwährung?

3094_originalAus gegebenem Anlass verzichte ich heute Morgen auf meine kleinen Scherze, geplanten Sticheleien über Apple, Berichte aus der Firmenwelt, oder sonstige Lappalien. Bei einem Bombenanschlag am Brüssler Flughafen Zaventem und einer U-Bahnstation sind heute Morgen nach unserem derzeitigen Wissensstand 14 Personen ums Leben gekommen, mindestens 25 weitere wurden teils schwer verletzt. Im Namen des gesamten BUX-Teams möchte ich an dieser Stelle unser Mitgefühl und unsere Anteilnahme gegenüber den Opfern und deren Angehörigen aussprechen. Ein Anschlag dieser Größenordnung, der sich gerade mal zwei Autostunden von unserem Headquater in Amsterdam entfernt ereignet hat, geht uns besonders nahe.

So grausam es auch ist: der Handel an der Börse kennt keine Pause und keine Schweigeminute. Die Frage, die die Finanzwelt jetzt bewegt ist: wie wirkt sich so ein Ereignis auf die Aktienkurse aus?

Zu den Verlierern dürften heute, ähnlich wie nach den Anschlägen von Paris, die Papiere der Luftfahrt-, Hotel- und Versicherungsbranche zählen. Derzeit notiert der DAX gut 1,5 Prozent im Minus, die Lufthansa-Aktie hat fast 3 Prozent eingebüßt.

Wie so oft flüchten Anleger in die Angst- oder Verzweiflungswährung Gold, die mit 1 Prozent Plus zu den traurigen Gewinnern des frühen Handels zählt. Wenn Anleger die Angst packt, wenn die Zentralbanken die Zinsen für Geldanlagen auf 0 Prozent einfrieren, wenn das Haus schon gekauft ist und der Mercedes schon in der Garage wartet, dann fragt sich der Geldbesitzer: wohin mit den Scheinen? Gold und andere Edelmetalle werfen zwar keine Zinsen ab, sind aber an sich schon wertvoll und haben seit Anfang des Jahres eine glamouröse Performance hingelegt und sich um rund 18 Prozent verteuert. Die latente Terrorgefahr in vielen Teilen der Welt und eine Angebotsverknappung durch die Schließung zahlreicher Goldminen, könnten für einen weiteren Aufschwung des Goldpreises sorgen.

Puh, was für ein Tag! Wir halten euch natürlich auch in den kommenden Stunden über die aktuellsten Entwicklungen an den Märkten auf dem Laufenden und ich verabschiede mich heute von euch mit einem: Peace, Brussels!

http://getbux.com/de/bux-buzz-de/gold-als-angst-und-krisenwaehrung/

Advertisements
Gold als Angst- und Krisenwährung?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s