Danone: Babyleicht Gewinne machen

daGute Neuigkeiten für die Foodies unter euch: wir nehmen zum Wochenstart mal einen Lebensmittelhersteller genauer unter die Lupe. Danone, der King of Fruchtzwerg, versorgt uns morgen zur Frühstückszeit mit einer gesunden Bilanz für 2015. So hoffen wir jedenfalls. Experten rechnen mit einem Umsatzplus von 5 Prozent gegenüber dem Vorjahr und gut 8 Prozent mehr Gewinn.

Die großen Gewinne macht der französische Konzern jedoch nicht mit seinen supergesunden Joghurt- Produkten wie Fruchtzwergen, oder dem Milchbakterien-Shot Actimel, sondern mit Babynahrung. Milupa und Aptamil finden vor allem in China reißenden Absatz und sorgen für leere Regale in deutschen Drogeriemärkten. Nach zahlreichen Milchpulver-Skandalen in China scheuen Eltern heimische Produkte und greifen lieber zu europäischer Babynahrung. Es entstand ein gigantischer Internet-Handel, bei dem Eltern teilweise über 30 Euro für eine Packung Milupa hinblättern. Der Trend geht soweit, dass Babynahrung Made in Europe in China sogar als Luxus-Geschenkartikel angesehen wird. Was jahrelang der Whiskey war, ist jetzt die Packung Aptamil. Schick, mit Schleifchen drumrum.

Auch sonst herrscht verkehrte Welt bei Danone. Der Lebensmittelkonzern profitiert genau von den Umständen, unter denen andere Industriezweige momentan leiden. China-Krise? Kein Thema. Danone kommt mit der Milchpulver-Produktion nicht mehr hinterher und das Ende der Ein-Kind-Politik wird für noch mehr durstige Kehlen sorgen. Niedrige Rohstoffpreise? Jackpot! Dank Mini-Milchpreisen sprudeln bei Danone die Gewinne. Mildes Klima? Bingo! Der heiße Sommer hat die Nachfrage nach Danone-Wasser (Volvic, Evian) so richtig gepusht.

Für viele Anleger sind Foodie-Aktien auch eine Art “sicherer Hafen” in Krisenzeiten, denn gegessen und getrunken wird immer. So marschiert das Danone-Papier unaufgeregt durchs Börsenjahr und musste im Vergleich zu anderen Branchen weit weniger Verluste wegstecken.

So, ich mache meinem Kleinen jetzt ein Fläschchen Hipp-Babymilch. Er hasst Milupa. Wählerisch, diese europäischen Babies…

Werbeanzeigen
Danone: Babyleicht Gewinne machen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s