Allianz: ein sicherer Hafen?

ailertchen_5_1Ein bisschen stolz bin ich schon auf ihn: unser DAX hat gestern ganze 2,67 Prozent gewonnen. Und was tun die Börsenexperten? Sie malen schon wieder den Teufel an die Wand. Angeblich handelt es sich um eine “technische Korrektur” und kann der Aufschwung aufgrund der schlappen wirtschaftlichen Entwicklung in den USA und China sowieso nicht von Dauer sein. Diese Miesmacher! Aber vielleicht haben sie ja Recht. So rosig siehts ja wirklich nicht aus und von vielen Unternehmen wie gestern RWE (Minus 12 Prozent!) kommen nur Schreckensmeldungen.

Ich sage nur: hoffentlich Allianz versichert! Der Anleger-Liebling mit den blauen Buchstaben präsentiert morgen vor Börsenstart seine Jahreszahlen 2015 und insgeheim hoffe ich, dass die Herren im Anzug endlich gute Vibes aufs Börsenparkett bringen. Das Zeug dazu hätten sie. Erst gestern stuften die Banker von JPMorgen die Allianz-Aktie als “overweight” ein, was im Analysten-Deutsch sowas wie eine Kaufempfehlung ist. Knapp hinter “Buy”, der “Bestnote” für eine Aktie.

Wie der Versicherer, so auch die Aktie: unaufgeregt und grundsolide Große Kursgewinne waren mit dem Allianz-Papier in den letzten Monaten nicht drin, dafür aber auch kein Totalschaden wie bei den DAX-Kollegen Deutsche Bank oder RWE. Etwas langweilige Sicherheit können wir in diesen Zeiten ja ganz gut gebrauchen. Das gilt für die Börse, aber natürlich auch für die Versicherungs-Produkte der Münchener, die sich trotz starker Konkurrenz gut verkaufen. So rechnet der neue Allianz-Boss Oliver Bäte mit einem besseren operativen Ergebnis als im letzten Jahr und hat große Pläne für sein Unternehmen. Er will das Ergebnis der Allianz jährlich um 5 Prozent steigern, investiert in Digitalisierung und streckt seine Fühler Richtung China aus.

Im Gegensatz zu manch anderem “angestaubten” Versicherer hat die Allianz also durchaus coole Pläne, wie zum Beispiel den Verkauf von Online-Versicherungen über das chinesische Google look-a-like “Baidu” und den Testlauf einer “DigitalSchutz” Versicherung, die in Deutschland über Facebook vertickt wird. Ob der digitale Traum auch bei den Aktionären morgen auf offene Ohren stößt?

So, ich mach mir jetzt einen extra starken Kamillentee und entlasse euch in einen spannenden Börsentag. Happy Trading!

Advertisements
Allianz: ein sicherer Hafen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s