BASF warnt vor Verlusten

basfHättet ihr es noch vor gut einer Woche für möglich gehalten, dass sich unsere Deutschland 30 doch noch vom China-Crash Anfang Januar erholen? Also ich nicht, ehrlich gesagt. Heute stehen jedoch nach einer guten Performance der Wall Street alle Zeichen auf Grün. Der Ölpreis könnte weiter steigen und die Berichtsaison, also die “Jahreszeit”, in der börsennotierte Unternehmen ihre Ergebnisse präsentieren, ist in vollem Gange.

Nur ein DAX-Veteran, der Liebling aller Anleger, der King-of-Dividende sieht heute Morgen Rot und zieht den DAX leicht nach unten: BASF. Eigentlich soll der Chemiekasten erst am 26. Februar seine Bilanz für das letzte Quartal 2015 offenlegen, doch schon heute warnt uns der Konzern vor einem Gewinnrückgang von 8 Prozent (mehr als eine Milliarde Euro) im Vergleich zum Vorjahr. Diese Frühwarn-Taktik scheint bei Unternehmen irgendwie populär zu sein. Die Deutsche Bank hat letzte Woche auch vor Milliardenverlusten gewarnt- das ganze Ausmaß des Dramas wird jedoch erst morgen offiziell verkündet.

Aber gut, zurück zu den vier Buchstaben: BASF. Der Konzern brodelt in seiner Chemie-Küche nicht nur Lacke, Zusatzstoffe für Lebensmittel oder Medikamente zusammen, sondern besitzt auch Öl-und Gasfelder. Das Energie-Business wird von der BASF-Tochter Wintershall geführt und leidet unter den kellertiefen Preisen für Öl und Gas. Anfang 2015 kostete ein Fass der Nordsee-Ölsorte Brent noch 57 Dollar, inzwischen sind es nur noch rund 30 Dollar. Logisch, dass der Verlust ein großes Loch in die Bilanz des Chemieriesen reißt.

Die BASF-Bosse sehen auch für die nächsten Jahre noch Schmieröl-Schwarz. Da die Weltwirtschaft momentan unter einer wahren “Ölschwemme” leidet und die Araber trotz sinkender Nachfrage fleißig weiter pumpen, werden die Energiepreise auch in den kommenden Jahren nicht großartig steigen.

Der Aktienkurs des Chemie-Giganten stürzt mit derzeit Minus 3 Prozent in eine tiefe Depression. Tja, da müssen sich die BASF-Chefs wohl einen neuen Masterplan überlegen. Wie wärs mit einem Revival der legendären Musikkassetten-Sparte?

http://getbux.com/de/bux-buzz-de/basf-warnt-vor-verlusten/

Advertisements
BASF warnt vor Verlusten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s