Merck gibt Stoff

dalailama-nasal-spraySo ne Pille am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen! Ich persönlich starte meinen Tag meist mit einem total harmlosen Vitaminpräperat von dem ich mir einbilde, dass es für glänzendes Haar sorgt und mir einen enormen Energie-Kick verleiht. Plazeboeffekt nennt man das, glaube ich.

Die Manager des Pharmakonzerns Merck sprangen heute auch ohne Wundermittel aus den Betten, um gegen 7:00 Uhr die Quartalszahlen des Unternehmens zu präsentieren. Und was soll ich sagen? Der Konzern gibt richtig Stoff! Wachstum in allen Unternehmensbereichen, ein starkes Geschäft mit Produkten für die Pharmaforschung und Booming Business in Asien sorgen für ein Plus von 10 Prozent beim Betriebsgewinn im dritten Quartal. Analysten rechneten mit 882 Millionen Euro, Merck legte stolze 944 Millionen Euro vor.

Doch damit nicht genug: Im Hause des bald 350 Jahre alten Familienunternehmens darf nächste Woche ein ganz besonderer Meilenstein gefeiert werden: dann wird die 17 Milliarden teuer Übernahme des US-Laborzulieferers Sigma-Aldrich eingetütet, der größte Zukaufs in Mercks Geschichte.

Die Darmstädter stärken mit dieser Mega-Investion ihr ohnehin schon florierendes Zuliefergeschäft für Pharmakonzerne und Forschungseinrichtungen und können so die Prognose für das laufende Jahr sogar noch anheben. Für dieses Geschäftsjahr rechnen die Pillendreher nun mit einem Umsatz von 12,6 bis 12,8 Milliarden Euro – bislang ging man von Plus von 12,3 bis 12, 5 Milliarden Euro in Aussicht gestellt.
Wie wir alle wissen werden übertroffene Erwartungen an der Börse oft mit steigenden Kursen belohnt. Derzeit steht die Merck Aktie mit gut 2,5 Prozent im Plus. Ob da noch mehr drin ist?

http://getbux.com/de/author/sabine-lembert/

Advertisements
Merck gibt Stoff

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s