Der Wochenausblick

Während die meisten von uns vergangene Woche bei hochsommerlichen Temperaturen im Auto, Liegestuhl oder Büro schwitzten, kamen die Börsenbarometer Dax und Dow Jones kaum über die Nullgrad-Marke. Genauer gesagt verbuchten sowohl unser heimischer Leitindex (+ 0,5 Prozent, 12.388 Punkte) als auch die Wall Street (+ 0,33 Prozent, 21.414 Punkte) lediglich minimale Gewinne auf Wochensicht. Marktbeobachter […]

Der Wochenausblick: Sunny side up!

So turbulent die vergangene Juniwoche war, so ruhig sind die Wetteraussichten für die ersten Juli-Tage. Ich will ja nicht gleich von “Sommerloch” sprechen, aber die Finanzagenda ist bis auf wenige potentiell kursbewegende Termine eher spärlich bestückt. Das bedeutet allerdings nicht, dass wir den Märkten den Rücken kehren sollten, ganz im Gegenteil: oft ist es so, […]

Der Wochenausblick: Knackt der Dax die 13.000?

Es hätte so schön werden können. Die Champagnerflaschen lagen vergangene Woche schon auf Eis, das Feuerwerk war vorbereitet und dann die Enttäuschung: Der Dax scheiterte an der hart umkämpften 13.000 Punkte-Marke. Dabei hatten die Börsianer allen Grund zur Hoffnung, denn der Leitindex Dax erreichte am Dienstagvormittag mit 12.951 Punkten ein neues Rekordhoch. Was jedoch fehlte, […]

„Super-Donnerstag“: Was Anleger heute wissen müssen

Heute ist kein gewöhnlicher Donnerstag, nein, es ist “Super-Thursday”! Gleich zwei (geld-) politische Entscheidungen halten die Börsianer in Atem: Die Briten wählen ein neues Parlament und die EZB (Europäische Zentralbank) berät über ihre künftige Geldpolitik. Beide Termine finden erst am frühen Nachmittag statt und während die Finanzwelt nervös Däumchen dreht können unsere Leser und wir […]

Der Wochenausblick: Wettrennen oder Wassertreten?

Als “Black Friday” können wir vergangenen Freitag nicht bezeichnen, aber grau war die Stimmung in Frankfurt auf jeden Fall. Der Dax zeigte sich von Christi Himmelfahrt gänzlich unbeeindruckt, rutschte am Feier- und darauf folgenden Brückentag zeitweise auf 12.530 Punkte und pendelte sich zu Börsenschluss bei 12.602 Punkten ein. Ein Wochenverlust von 0,3 Prozent. Die große […]

Geldvernichten leicht gemacht oder: unsere verhängnisvolle Liebe zum Sparbuch

Jeder deutsche Haushalt hat seit 2010 ganze 1.300 Euro beim “Sparen” verloren. In den kommenden 20 Jahren könnten sich die Verluste auf horrende 14.000 Euro pro Haushalt ausweiten. Ich werfe nicht gerne mit Zahlen um mich, doch die Ergebnisse, die die Experten der Comdirect Bank in der jüngsten Ausgabe ihres “Realzins Radars” präsentierten, erschüttern mich. […]

Vonovia: Wer hoch baut, kann tief fallen?

Wohnungskonzern Vonovia präsentiert morgen Bilanzzahlen der vergangenen drei Monate. Ein spannendes Thema, das mich als erblich vorbelasteter Immobilien-Fan und Wahl-Münchner besonders interessiert. Vor allem in Ballungszentren ist der Immobilienmarkt schon seit Jahren so überhitzt, dass es äußerst schwierig und teuer ist, überhaupt eine angemessene Bleibe zu finden. Gepaart mit dem andauernden Niedrigzinsumfeld befürchten Experten deshalb […]

Der Wochenausblick: Jammern auf hohem Niveau

Auf und nieder, immer wieder…Was für uns nach körperlicher Ertüchtigung klingt, hält auch den Dax in Form. Unser heimischer Leitindex ging zwar vergangenen Mittwoch und Donnerstag kräftig in die Knie und sackte sukzessiv rund 300 Punkte abwärts, bekam aber am Freitag wieder Boden unter die Füße. Zum Wochenausklang standen 12.639 Punkte auf dem Zähler, rund […]

Börsen-Indikatoren: Was High-Heels, Miniröcke und die Sotheby’s Aktie über die Finanzmärkte sagen

Wir Börsianer sind doch immer auf der Suche nach dem Wirtschaftsorakel, das uns möglichst schnell und zuverlässig Aufschluss über die zukünftige, konjunkturelle Entwicklung gibt. Droht die nächste Krise oder dürfen wir der gegenwärtigen Aktien-Hausse noch ein Weilchen trauen? Dabei verhält sich mancher Marktteilnehmer wie ein verschmähter Liebhaber: Er sucht nach Gründen und Indizien, die für […]

Dax-Gewinner Thyssenkrupp: Vom Sorgenkind zur Stimmungskanone?

In der Stahlbranche braut sich was zusammen. Schon seit vergangenem Jahr köcheln die Übernahmespekulationen der Stahlsparte von Thyssenkrupp durch den indischen Konkurrenten Tata Steel. Doch angesichts der Größe und wirtschaftspolitischer Bedeutung der beiden Konzerne ist das Schmieden eines gemeinsamen, europäischen Stahlriesen keine leichte Aufgabe. Gestern wurde bekannt, dass die Verhandlungspartner in ihrem Verschmelzungsprozess eine weitere, […]